Wir müssen noch einige Vorbereitungen treffen, sodass bei uns der Trainingsbetrieb erst ab dem 28.05.2020 wieder möglich ist.

Die vorgeschriebene verantwortliche Person ist jeweils die Standaufsicht. Ein neuer Plan mit den Aufsichten bis 31.10.2020 ist im Anhang. Die Dokumentation der Trainingsteilnehmer erfolgt über das Schießbuch, dass wir sowieso führen müssen.

Um die Abstände einhalten zu können, wir jeder zweite Stand gesperrt. Es können folgende Stände genutzt werden:

100m-Stand
50m-Stände 2 und 4
25m-Stände 1, 3 und 5

Allerdings gibt es auch vereinsintern eine Einschränkung. Der Bau unserer 10m-Halle ist wieder in vollem Gange, deshalb gibt es Samstags, wenn gearbeitet wird, keinen Schießbetrieb.

Haltet euch bitte an die Regeln und helft dadurch mit, dass vielleicht bald wieder normale Verhältnisse herrschen.

Viele Grüße
Matthias Müller
Sportleiter

Liebe Schützenkameradinnen,

liebe Schützenkameraden,


das Coronavirus schreitet voran.

Inzwischen hat das Ordnungsamt eine Anweisung, nach der alle Vereinsaktivitäten (Hauptversammlungen, Trainings uns sonstige Zusammenkünfte bis zum 15. Juni 2020 gesetzlich untersagt sind.

 
Das bedeutet für unseren Verein:
1.        Die Mitgliederversammlung am 27.03.2020 findet nicht statt und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt
2.        Der Schieß- und Trainingsbetrieb wird ab sofort bis auf Weiteres komplett eingestellt. Ausnahmen gibt es keine!

Außerdem wird es 2020 keine Kreis-, Landes- und Deutsche-Meisterschaften geben.

Alle Rundenwettkämpfe der Sommerrunden 2020 wurden bis auf Weiteres abgesagt, sollen aber zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

Die Waffenbehörde im Ordnungsamt ist für den Publikumsverkehr nicht mehr erreichbar. Wird eine Waffe veräußert oder erworden, reicht eine Meldung per Post oder E-Mail aus. Die Ein-, Austragung in der WBK wird dann bei normalem Dienstbetrieb erfolgen.

Sobald es Neuigkeiten gibt, werdet ihr auf diesem Wege benachrichtigt.

Jetzt können wir nur noch hoffen, dass diese drastischen Maßnahmen zum Erfolg führen und in Deutschland wieder ein geregeltes Leben stattfinden kann.

Wir Schützen jedenfalls versuchen unseren Teil dazu beizutragen.


Bleibt gesund!!!


Mit Coronafreien Grüßen

Matthias Müller

Sportleiter

Aufgrund der "Corona-Krise" müssen wir unsere Hauptversammlung leider auf unbestimmte Zeit verschieben. Bitte habt Verständnis. 

 

Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung der Schützengilde Bühl 1892 e.V. am:

 

Freitag, den 27.03.2020 20:00 Uhr im Schützenhaus


Tagesordnungspunkte:

 

TOP 1:   Begrüßung und Bericht des Oberschützenmeisters

TOP 2:   Bericht des Schriftführers

TOP 3:   Bericht des Sportleiters

TOP 4:   Bericht des Jugendleiters

TOP 5:   Bericht des Wirtschaftsleiters

TOP 6:   Bericht der Kassiers

TOP 7:   Bericht der Kassenprüfer

TOP 8:   Entlastung der  Vorstandschaft

TOP 9:   Ehrungen

TOP 10: Wahlen

TOP 11: Anträge

TOP 12: Verschiedenes

 


Anträge zur Hauptversammlung sind schriftlich bis zum 17.März 2020 an Oberschützenmeister Frank Nicklaus, Lerchenweg  7, 72072 Tübingen zu richten.

Eingeladen sind alle Mitglieder, Ehrenmitglieder, die Vorstände der örtlichen Vereine und Ortsvorsteher Gerhard Neth.

Liebe Schützenkameradinnen,
liebe Schützenkameraden,

ab sofort, bis Samstag, 14.12.2019, können die Ergebnisse für die Vereinsmeisterschaften geschossen werden.
Dies ist für die Teilnahme an den Kreismeisterschaften zwingend erforderlich.
Ergebnis nach dem 14.12.2019 werden nicht mehr akzeptiert und es gibt keine Meldung zu den Kreismeisterschaften

Wie in den vergangenen Jahren können die Ergebnisse entweder im Training oder bei Wettkämpfen geschossen werden.
Bei Ergebnissen, die bei Wettkämpfen erzielt werden sollen, muss vor dem Wettkampf erklärt werden, dass das Ergebnis für die Vereinsmeisterschaft gelten soll.

LP unf LG können im Schützenhaus Weilheim geschossen werden.
Trainingszeiten sind jeweils ab 19:00 Uhr an folgenden Tagen:
04.11.2019
18.11.2019
02.12.2019

Vereinsmeisterschaften auf den 25m, 50m, und 100m-Bahnen können, trotz Bautätigkeit, ausnahmsweise auch an Samstagen geschossen werden. Im Schützenzimmer liegt ein Ordner aus, in dem ihr die Ergebnisse selber eingetragen müsst. Es gibt für jede Disziplin ein separates Blatt.

Für Disziplinen, die bisher noch nicht geschossen wurden, sind hinten Leerformulare abgeheftet.

Die Disziplinen gelten nur für Wettbewerbe im DSB.
Wer Wettbewerbe im BDS schießen will, meldet sich bitte bei Stefan Kirchner.

Ich wünsche euch allen "Gut Schuss"

Matthias Müller
Sportleiter

Plötzlich und völlig unerwartet verstarb am 14.10.2019 unser mehrjähriger Vereinskamerad und geschätzter Mannschaftskollege Andreas Brodbeck mit nur 39 Jahren.

Durch eine Kooperation der Bühler mit der Weilheimer Luftgewehrmannschaft 2012 gehörte er seitdem zum festen Bestandteil unserer Luftgewehrmannschaft. Viele Wettkämpfe haben wir gemeinsam bestritten, Siege gefeiert und uns nach Niederlagen wieder aufgerappelt. Nicht zuletzt durch und mit ihm erreichten wir einen unserer größten Erfolge und bestritten die Relegation in die Bezirksoberliga. Aber auch von den reinen Ergebnissen abgesehen, wird er immer ein großer und wichtiger Bestandteil unserer (Mannschafts-) Geschichte bleiben. Durch seine stets freundliche, humorvolle und offene Art war er schnell ein nicht mehr wegzudenkender Bestandteil unserer Mannschaft - am Stand, in den Wettkampfpausen und bei so manchem Mannschaftsabend. Mit Andreas verlieren wir aber auch einen stets hilfsbereiten Vereinskameraden, der noch vor wenigen Wochen mit voller Tatkraft uns bei der Entstehung unserer neuen 10m-Halle unterstütze, in der er sicher gerne geschossen hätte.

Immer noch ist es uns unbegreiflich, Andreas für immer verloren zu haben. Wir danken Andreas für seine Freundschaft zu unserem Verein - seine liebenswerte Art und große Hilfsbereitschaft werden uns sehr fehlen. Wir werden ihn in guter und dankbarer Erinnerung behalten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zu Facebook   Link zu Twitter   Link zu AmazonAmazon Erklärung

Benachrichtigungen

Wir werden ab dem 28.5.2020 unsere Stände wieder für das Training öffnen.

 

Um die Abstände einzuhalten, wird nur jeder zweite Stand geöffnet. Genutzt werden können daher auf der 25m-Anlage die Stände 1, 3 und 5, auf der 50m-Anlage die Stände 2 und 4, sowie der 100m-Stand. Der 10m-Stand bleibt bis zum Abschluss der Bauarbeiten weiter geschlossen.

Bitte habt Verständnis, dass es aufgrund der verringerten Standzahl eventuell zu Wartezeiten kommt, bis euch ein freier Stand zugewiesen wird. 

 

Außerdem sind an Samstagen, an denen am 10m-Stand gebaut, auch alle anderen Stände geschlossen.

 

Vereinsmitglieder beachten bitte den neuen Standaufsichtsplan!

Spendenaktion Drucklufthalle

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Es werden zum Beispiel folgende anonymisierte Daten von Google Analytics ausgewertet: Dauer der Sitzung, Anzahl der Seitenbesucher, welche Seiten wurden besucht sowie die Absprungrate. Damit können wir feststellen, welche Inhalte für unsere Besucher interessant sind und welche Themen nicht. Diese Information helfen uns dabei in Zukunft unsere Webseite für unsere Besucher besser zu gestalten. Somit profitieren alle von dieser Analyse. Der Verwendung von Google Analytics-Cookies kann jederzeit über den folgenden Button widersprochen werden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen