Im fünften Rundenwettkampf waren wir beim SV Derendingen zu Gast. Mit dem bisher besten Ergebnis der Saison konnten wir die Kleinkaliber- Schützen aus Derendingen mit 856:837 deutlich besiegen. Hervorzuheben sind hierbei die, für sein Alter ;) , sehr guten 277 Ringe von unserem Ebi, sowie die Tagesbestleistung mit 292 Ringen von Frank Hönle.

Mit diesem Resultat festigt die SGi Bühl nun ihre Position im ersten Tabellendrittel!

 

  1.Serie
2.Serie
3.Serie
Gesamt
Endergebnis

Frank

Hönle

98 99 95 292 292

Lydia

Schiele

96 96 95 287 287

Marcus

Bodamer

90 91 81 272  

Eberhard

Hönle

94 95 88 277 277

Kevin

Lorenz

92

87

90 269  

Jürgen

Hönle

91 87 88 266  

Mannschafts-

Ergebnis

        856

Der vierte Rundenwettkampf dieser Saison fand bei den Schützen aus Walddorfhäslach statt.

 

Frank lieferte mit 290 von 300 möglichen Ringen ein für ihn gutes Ergebnis ab, das gleichzeitig auch die Tagesbestleistung war. Lydia mit 286 Ringen war nur knapp dahinter, wobei sie in ihrer letzten Serie leider etwas Pech hatte.
Den internen Wettkampf zwischen Ebi und Kevin konnte dieses Mal Ebi mit 3 Ringen Vorsprung für sich entscheiden. Marcus lagt mit 270 Ringen nur ganz knapp dahinter.

Auch Jürgen überzeugte mit 266 Ringen.

Alles in allem ein zufriedenstellender Wettkampftag, der mit einem mittlerweile schon traditionellen Weihnachts-Vesper der Bühler und Häslacher KK-Schützen endete.

 

Gut Schuss auch im Jahr 2014!

 

  1.Serie
2.Serie
3.Serie
Gesamt
Endergebnis

Frank

Hönle

95 98 97 290 290

Lydia

Schiele

97 97 92 286 286

Marcus

Bodamer

91 90 89 270  

Eberhard

Hönle

 92 88 91 271 271

Kevin

Lorenz

90

89

89 268  

Jürgen

Hönle

81 90 95 266  

Mannschafts-

Ergebnis

        847

Am Samstag, den 11.01.2014 nahmen die Sportpistolenschützen der Schützengilde Bühl am Finale des KO-Pokals des Bezirks Neckar in Nürtingen teil. Der KO-Pokal ist vergleichbar mit dem Bezirkspokal im Fußball. Das Finale wird mit 4 Mannschaften bestritten, die sich vorher im KO Modus gegen andere, auch höherklassige Mannschaften, durchgesetzt haben.

Neben Bühl nahmen auch die Mannschaften aus Weilheim/Teck, Oberlenningen und

Dettingen/Erms am Finale teil. Geschossen wurden 30 Schuss auf die stehende Scheibe und 30 Schuss auf die drehende Scheibe auf einer Distanz von 25m. In die Wertung kommen alle 5 Schützen einer Mannschaft. Die Ergebnisse werden addiert und die Mannschaft mit der höchsten Gesamtringzahl hat gewonnen. Und zum ersten Mal haben das die Schützen aus Bühl geschafft. Mit der Gesamtringzahl von 2657 Ringen hatte man 39 Ringe Vorsprung vor den Zweitplatzierten aus Weilheim/Teck, die auf  2618 Ringe kamen. Dritter wurde Dettingen/Erms mit 2534 Ringen und vierter wurde Oberlenningen mit 2483 Ringen.

 

Mit seinen 568 Ringen (von möglichen 600) war Michael Raidt auch noch der Tagesbeste Schütze und bekam zur Belohnung von Bezirkssportleiter Markus Feuchter noch ein 5 Liter Partyfass überreicht. Hier die Ergebnisse der Siegreichen Mannschaft:

 

Michael Raidt      568 Ringe
Matthias Müller      525 Ringe
Frank Nicklaus      524 Ringe
Armin Elsässer      523 Ringe
Hubert Raidt      517 Ringe

 

Herzlichen Glückwunsch zu diesem großartigen Erfolg. Macht weiter so.

 

Von rechts nach links: Armin Elsässer, Michael Raidt, Frank Nicklaus, Matthias Müller,

Hubert Raidt

Im dritten Rundenwettkampf waren wir bei den STS Dettenhausen zu Gast.

Mit dem bisher besten Ergebnis der Saison konnten wir die bisherigen Tabellenführer aus Dettenhausen knapp mit 853:851 besiegen. Hervorzuheben sind hierbei die sehr guten 277 Ringe von unserem Nachwuchsschützen Kevin Lorenz, der nun in dieser Saison schon zum zweiten mal in der Mannschaftswertung ist und die Tagesbestleistung mit 289 Ringen von Lydia Schiele, die den Männern zeigte, dass auch Frauen super liegend schießen können.

Mit diesem Resultat befindet sich die SGi Bühl nun auf dem 5. Tabellenplatz (von 18) und ist in Lauerstellung zu den Top 3.

 

  1.Serie
2.Serie
3.Serie
Gesamt
Endergebnis

Frank

Hönle

96 94 97 287 287

Lydia

Schiele

95 98 96 289 289

Marcus

Bodamer

93 95 82 270  

Eberhard

Hönle

      krank  

Kevin

Lorenz

92

91

94 277 277

Jürgen

Hönle

79 80 78 237  

Mannschafts-

Ergebnis

        853

Im zweiten Rundenwettkampf wurde gegen den SV Derendingen geschossen.

Kevin Lorenz und Eberhard Hönle lieferten sich wiedermal ein Kopf-an-Kopf-Rennen, das Kevin dieses Mal für sich entscheiden konnte und auch Jürgen Hönle zeigte, dass er auch 270 Ringe schießen kann. Für Marcus Bodamer war es ein schwarzer Tag. Er schoss versehentlich gleich drei Schüsse bei einem Mannschaftakollegen auf die Scheibe, sodass ihm dadurch 30 Ringe fehlten, weshalb er dann den Wettkampf frühzeitig abbrach. Und da es bei Lydia Schiele und Frank Hönle auch nicht rund lief mit 278 Ringen bzw. 284 Ringen, ging der Wettkampf recht deutlich verloren mit 834:842 Ringen.

Nun gilt es bis zum nächsten Wettkampf zu trainieren, um es dann wieder besser zu machen!

 

  1.Serie
2.Serie
3.Serie
Gesamt
Endergebnis

Frank

Hönle

95 93 96 284 284

Lydia

Schiele

94 95 89 278 278

Marcus

Bodamer

55     55  

Eberhard

Hönle

94 88 89 271  

Kevin

Lorenz

94

91

87 272 272

Jürgen

Hönle

92 89 89 270  

Mannschafts-

Ergebnis

        834

 

Link zu Facebook   Link zu Twitter   Link zu AmazonAmazon Erklärung

Benachrichtigungen

Auch wir müssen unsere Schießstände wegen Corona ab sofort wieder schließen. 

Wir geben hier Bescheid wenn wir wieder öffnen können.

PS: Unser griechisches Restaurant muss auch schließen, bietet aber weiterhin Speisen zur Abholung. 

Spendenaktion Drucklufthalle

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Es werden zum Beispiel folgende anonymisierte Daten von Google Analytics ausgewertet: Dauer der Sitzung, Anzahl der Seitenbesucher, welche Seiten wurden besucht sowie die Absprungrate. Damit können wir feststellen, welche Inhalte für unsere Besucher interessant sind und welche Themen nicht. Diese Information helfen uns dabei in Zukunft unsere Webseite für unsere Besucher besser zu gestalten. Somit profitieren alle von dieser Analyse. Der Verwendung von Google Analytics-Cookies kann jederzeit über den folgenden Button widersprochen werden.