Am letzten Sonntag, den 26.05.2013 fand unser diesjähriges Königsadlerschiessen statt. Bei wechselhaftem Wetter trafen sich 16 Teilnehmer der SGI Bühl, um den begehrten Titel "Schützenkönig 2013" zu ergattern.

 

Geschossen wurde zuerst auf den rechten Flügel. Dieser fiel nach dem 94. Schuss um 11.08 Uhr durch Lydia Schiele. Sie ist somit der 2. Knappe. Danach ging es darum, den linken Flügel zu Fall zu bringen. Dies gelang Patrizia Haberecht um 11.45 Uhr mit dem 158. Schuss. Sie ist der 1. Knappe. Zum ersten mal dabei und gleich 2. Ritter. Klaus Hönle holte um 12.33 Uhr mit dem 242. Schuss den Apfel herunter. Nach dem hervorragenden Mittagessen unserer Wirtsleute ging es nach der Mittagspause weiter.

1. Ritter wurde Jan Schirmacher. Er brachte das Zepter um 13.47 Uhr mit dem 281. Schuss zu Fall. Auch Jan war dieses Jahr das erste mal dabei. 

Zum guten Schluss ging es um die Krone und den Titel des Schützenkönigs. Sie hielt sich wacker, aber mit dem 421. Schuss fiel auch sie um 15.07 Uhr. Frank Nicklaus gelang dieses Kunststück. Er ist der neue Schützenkönig der Schützengilde Bühl. Herzlichen Glückwunsch und auf ein neues im nächsten Jahr.

 

Patzi Haberecht, Jan Schirmacher, Frank Nicklaus, Klaus Hönle, Lydia Schiele

 

Link zu Facebook      Link zu Twitter      Link zu Amazon Amazon Erklärung

 

>> Standbuchung >>

Benachrichtigungen

 

Aufgrund der aktuellen Corona-Alarmstufe gilt auch im Sport die 2G Regel. Daher muss vor dem Training ein Impf- oder Genesenenzertifikat in digital lesbarer Form vorgelegt werden. Ein Impfbuch dürfen wir nicht mehr akzeptieren. Das gilt sowohl für Mitglieder als auch für Gäste und auf allen Ständen!

Spendenaktion

 

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Es werden zum Beispiel folgende anonymisierte Daten von Google Analytics ausgewertet: Dauer der Sitzung, Anzahl der Seitenbesucher, welche Seiten wurden besucht sowie die Absprungrate. Damit können wir feststellen, welche Inhalte für unsere Besucher interessant sind und welche Themen nicht. Diese Information helfen uns dabei in Zukunft unsere Webseite für unsere Besucher besser zu gestalten. Somit profitieren alle von dieser Analyse. Der Verwendung von Google Analytics-Cookies kann jederzeit über den folgenden Button widersprochen werden.