Am vergangenen Samstag fand wieder das alljährliche Bezirksdamenpokalschießen des Bezirks Neckar statt, bei dem erstmals auch Lydia Schiele für unsere Schützengilde teilnahm.
Den ganzen Nachmittag über hatten alle Damen unseres Bezirks die Möglichkeit, entweder in der Disziplin Luftpistole oder Luftgewehr im Schützenhaus Häslach ein 20-Schuss-Programm zu absolvieren.
Außerdem bekam jede Teilnehmerin eine Glücksscheibe, auf die sie 5 Schuss machen konnte, um damit später Preise zu gewinnen.

Vor allem ging es an diesem Nachmittag natürlich auch um ein gemütliches Beisammensein, denn nicht nur die Schützinnen sondern auch ihre Begleitung waren eingeladen. So war das Schützenhaus gut besucht und es herrschte eine ausgelassene Stimmung.

Trotzdem galt es auf dem Schießstand natürlich sein Können zu zeigen.
Für Lydia lief es am Anfang nicht so ganz rund, sie fand nicht gut in den Wettkampf, zeigte dann aber im Laufe des Wettkampfs doch ihr Können.
So konnte sie stolze 185 Ringe (von 200 möglichen) erzielen, was das zweitbeste Ergebnis der Schützinnen des Gau Uhland war.
Zusammen mit 192 Ringen von Karin Kleine-Hermelink und 175 Ringen von Alexandra Fleck konnte der Gau Uhland mit insgesamt 552 Ringen den zweiten Platz in der Gesamtwertung belegen.

Nach der Siegerehrung kamen dann noch die zuvor geschossenen Glücksscheiben ins Spiel, denn alle zusammen spielten Bingo.
Es war ein riesen Spaß und am Ende ging keiner leer aus, denn jede und jeder konnte einen der vielen schönen Preise am Ende sein Eigen nennen.

So war der Tag und das diesjährige Pokalschießen auch wieder vorbei, aber wir freuen uns schon auf das nächste Jahr und bedanken uns beim Schützenverein Häslach und alle Helfern für den gelungenen Tag und den leckeren Kuchen!

 

Link zu Facebook      Link zu Twitter      Link zu Amazon Amazon Erklärung

 

>> Standbuchung >>

Spendenaktion

 

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Es werden zum Beispiel folgende anonymisierte Daten von Google Analytics ausgewertet: Dauer der Sitzung, Anzahl der Seitenbesucher, welche Seiten wurden besucht sowie die Absprungrate. Damit können wir feststellen, welche Inhalte für unsere Besucher interessant sind und welche Themen nicht. Diese Information helfen uns dabei in Zukunft unsere Webseite für unsere Besucher besser zu gestalten. Somit profitieren alle von dieser Analyse. Der Verwendung von Google Analytics-Cookies kann jederzeit über den folgenden Button widersprochen werden.