Trotz guter Leistung der Bühler Luftgewehrmannschaft schieden sie in der zweiten Runde des diesjährigen KO-Pokals gegen Hirrlingen, den Vorjahressieger und Landesligisten, aus.

Für die Bühler traten Frank Hönle, Lydia Schiele, Dennis Gehrlein und Achim Koschtjan an.

Frank erzielte das beste Ergebnis der Mannschaft und kam mit 382 Ringen in die Wertung.

Auch in die Wertung kam Lydia mit 371 Ringen als zweit beste der Mannschaft und einem neuen Wettkampfrekord.

Dennis erzielte mit 362 Ringen auch eine solide Leistung und kam somit als dritter in die Mannschaftwertung.

Achim dagegen hatte bei diesem Wettkampf leider ein kleineres Tief und kam mit 339 Ringen nicht in die Wertung.

Trotz der guten Leistungen der besten Drei und einem neuen Mannschaftsrekord von 1115 Ringen war die Bühler Mannschaft der Hirrlinger Mannschaft klar unterlegen.

 

Link zu Facebook      Link zu Twitter      Link zu Amazon Amazon Erklärung

 

>> Standbuchung >>

Spendenaktion

 

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Es werden zum Beispiel folgende anonymisierte Daten von Google Analytics ausgewertet: Dauer der Sitzung, Anzahl der Seitenbesucher, welche Seiten wurden besucht sowie die Absprungrate. Damit können wir feststellen, welche Inhalte für unsere Besucher interessant sind und welche Themen nicht. Diese Information helfen uns dabei in Zukunft unsere Webseite für unsere Besucher besser zu gestalten. Somit profitieren alle von dieser Analyse. Der Verwendung von Google Analytics-Cookies kann jederzeit über den folgenden Button widersprochen werden.