Bei unseren Sportpistolenschützen lief es am Sonntag richtig gut. 832 Ringe als Mannschaftsergebnis schießt man nicht alle Tage. Gegen die schwachen Derendinger gab es deshalb auch einen Sieg mit fast 200 Ringen unterschied. Topschütze war wieder einmal Michael Raidt mit seinen 286 von 300 möglichen Ringen, das ist ein Schnitt von 9,5 Ringen pro Schuß.

 

Die Ergebnisse (300 Ringe sind möglich, die drei besten Schützen kommen in die Wertung):

 

Michael Raidt 286 Ringe
Matthias Müller 276 Ringe
Hubert Raidt 270 Ringe
Armin Elsässer 259 Ringe
Frank Nicklaus 256 Ringe

 

Der nächste Einsatz der Sportpistolenschützen ist am kommenden Freitag, 02.12.2011 in Frickenhausen, dann geht es im KO-Pokal uns Weiterkommen in die nächste Runde.

 

Link zu Facebook   Link zu Twitter   Link zu AmazonAmazon Erklärung

Benachrichtigungen

Auch wir müssen unsere Schießstände wegen Corona ab sofort wieder schließen. 

Wir geben hier Bescheid wenn wir wieder öffnen können.

PS: Unser griechisches Restaurant muss auch schließen, bietet aber weiterhin Speisen zur Abholung. 

Spendenaktion Drucklufthalle

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Es werden zum Beispiel folgende anonymisierte Daten von Google Analytics ausgewertet: Dauer der Sitzung, Anzahl der Seitenbesucher, welche Seiten wurden besucht sowie die Absprungrate. Damit können wir feststellen, welche Inhalte für unsere Besucher interessant sind und welche Themen nicht. Diese Information helfen uns dabei in Zukunft unsere Webseite für unsere Besucher besser zu gestalten. Somit profitieren alle von dieser Analyse. Der Verwendung von Google Analytics-Cookies kann jederzeit über den folgenden Button widersprochen werden.