Nachdem die vergangenen zwei Jahre kein Pokalschießen ausgetragen werden konnte, war es am 15.5.2022 endlich wieder so weit. Bei bestem Wetter trafen sich die Nachwuchsschützen aus 12 Vereinen des Kreises auf unseren neuen Schießanlagen, um den Gau-Jugendpokal auszuschießen. Mit einem Starterfeld von ca. 50 Teilnehmern wurde in den Disziplinen Luftpistole, Luftgewehr und Kleinkalibergewehr um die begehrten Pokale gerungen.

Für Bühl am Start waren vier Jugendliche, von denen alle mit dem Luftgewehr schon im ersten Durchgang um 9.00 Uhr antreten durften. In der Schülerklasse konnte sich Emily Raidt bei ihrer ersten Teilnahme gleich einen Pokal sichern. Mit 152 von 200 möglichen Ringen hieß es am Ende Platz 1. Auch Philip Sailer war zum ersten Mal dabei und erreichte einen guten 9. Platz mit 111 Ringen. Daniel Haase schaffte es in der Jugendklasse auf einen sehr guten 2. Platz mit 293 von 400 Ringen und in der Juniorenklasse B gewann Oliver Selivanov mit großem Abstand mit hervorragenden 361 Ringen.

Um 11:25 Uhr ging es dann für Daniel und Oliver mit dem Kleinkalibergewehr weiter. Daniel schoss gute 257 von 300 Ringen und belegte damit in seiner Altersklasse den 2. Platz. Für Oliver reichten in der Juniorenklasse B 269 Ringe für den 1. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Insgesamt war es ein gelungener Tag und die Schützengilde Bühl konnte sich hervorragend präsentieren. Vor allem die neue Luftdruckhalle beeindruckte so manchen Nachwuchsschützen, aber auch von den Trainern kam durchweg nur positives Feedback.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, in welchem der Gau-Jugendpokal in Ammerbuch ausgetragen wird.

 

 

Link zu Facebook      Link zu Twitter      Link zu Amazon Amazon Erklärung

 

>> Standbuchung >>

Spendenaktion

 

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Es werden zum Beispiel folgende anonymisierte Daten von Google Analytics ausgewertet: Dauer der Sitzung, Anzahl der Seitenbesucher, welche Seiten wurden besucht sowie die Absprungrate. Damit können wir feststellen, welche Inhalte für unsere Besucher interessant sind und welche Themen nicht. Diese Information helfen uns dabei in Zukunft unsere Webseite für unsere Besucher besser zu gestalten. Somit profitieren alle von dieser Analyse. Der Verwendung von Google Analytics-Cookies kann jederzeit über den folgenden Button widersprochen werden.