Letztes Wochenende wurde im Rahmen des 125jährigen Jubiläums der Schützengilde Bühl (Bericht folgt in der nächsten Ausgabe) der Vereinswanderpokal und die Festehrenscheibe ausgeschossen. 14 Mannschaften mit insgesamt 53 Schützen und Schützinnen nahmen am Vereinswanderpokal teil.

 

Durch die Renovierung der Stände war das letzte Wanderpokalschiessen schon im Jahr 2013. Damals holte sich die Feuerwehr den Wanderpokal. Man durfte also gespannt sein, zumal dieses Jahr mit dem Kleinkalibergewehr auf 50m liegend geschossen wurde. Dies gelang am besten der Mannschaft von den Schlepperfreunden Bühl. Zum ersten Mal dabei, holten sie sich gleich den ersten Platz vor der Feuerwehr und der Tischtennisabteilung vom SV Bühl. Die Einzelwertung der Herren entschied Marius Westhoff für sich vor Peter Häussler und Sascha Fleck. In der Damenwertung wurde Christiane Kraft erste vor Cathrin Weber und Heidi Lorenz.

 

Wir hoffen es hat allen viel Spaß gemacht und auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

 

Hier nochmals jeweils die besten 3 im Überblick. Die Gesamten Ergebnisse findet ihr unter dem Artikel.

 

Mannschaften:

1. Platz: Schlepperfreunde 284 Ringe

2. Platz: Feuerwehr 277 Ringe

3. Platz: Tischtennis SV Bühl 270 Ringe

 

 

Einzel Herren:

1. Platz: Marius Westhoff 114 Ringe

2. Platz: Peter Häussler 110 Ringe

3. Platz: Sascha Fleck 101 Ringe

 

 

Einzel Damen:

1. Platz: Christiane Kraft 90 Ringe

2. Platz: Cathrin Weber 82 Ringe

3. Platz: Heidi Lorenz 71 Ringe

 

Die siegreichen Mannschaften

 

 

 

Extra zum Jubiläum wurde eine wunderschöne Festscheibe gefertigt. Hier durfte jeder sein Glück versuchen, denn es zählt hier nur der allerbeste Schuss, d.h. der Beste Zehner wird mit Namen auf der Ehrenscheibe verewigt. Dies gelang quasi mit dem letzten Schuss Kurt Wagner. Er hat mit einem 208,6 Teiler den Besten Zehner von allen geschossen. Knapp dahinter schoss Rainer Sailer einen 227,4 Teiler und auf dem dritten Platz schoss Klaus Hönle einen 309,6 Teiler. Herzlichen Glückwunsch

 

Die Ehrenscheibe

 

Der Glückliche Gewinner: Kurt Wagner

 

 

Damenwertung

 

Einzelwertung gesamt

 

 

Mannschaftswertung