Letztes Wochenende trug die Schützengilde Bühl den Vereinswanderpokal 2010 der Bühler Vereine aus. 13 Mannschaften mit ingesamt 57 Schützinnen und Schützen schossen den Pokal unter sich aus. Alle hofften, die Siegesserie der Schägge Mägge stoppen zu können. Dieses Jahr hat es auch geklappt. Die Siegermannschaft, und damit neuer Besitzer des Wanderpokals, sind die Daalhexa. Mit ihren insgesamt 315 Ringen waren sie um 12 Ringe besser als die Schägge Mägge (303 Ringe). Dritter wurde die Mannschaft MOB mit 272 Ringen.

 

Hier die Ergebnisse, jeweils der besten 3:

 

Mannchaften  
1. NZ Daalhexa 1 315 Ringe
2. NZ Schägge Mägge 303 Ringe
3. MOB 272 Ringe
   
Damen Einzel  
1. Doris Klee (MOB) 99 Ringe
2. Cathrin Weber (Feuerwehr 1) 86 Ringe
3. Iris Kaltenmark (Drotzer Frauen) 80 Ringe
   
Herren Einzel  
1. Sascha Fleck (Daalhexa 2) 119 Ringe
2. Jens Graul (Daalhexa 1) 115 Ringe
3. Dan Antoni (Schägge Mägge) 111 Ringe

 

Die Ergebnisse der anderen Schützen finden sie unten.

 

Die Schützengilde Bühl bedankt sich herzlich für die rege Teilnahme der Bühler Vereine und freut sich über mindestens ebensoviel Zuspruch für den Vereinswanderpokal 2011.

 

Jens Graul mit dem Wanderpokal für die Daalhexa
Der Sieger der Einzelwertung der Herren: Sascha Fleck
Die Siegerin der Einzelwertung der Damen: Doris Klee
Jens Graul mit dem Wanderpokal für die Daalhexa
1/3 
start stop bwd fwd

 

Mannschaftswertung

 

Einzelwertung Herren

 

Einzelwertung Damen