Am vergangenen Wochenende veranstaltete die Schützengilde Bühl ihr alljährliches Wanderpokalschießen. 19 Mannschaften und 72 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben um drei Wertungen gekämpft – die besten drei Mannschaften, die besten drei Schützinnen und die besten drei Schützen erhielten jeweils einen Pokal. In der Mannschaftswertung konnte sich die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr mit 293 Ringen gegen die 1.Mannschaft der Hexen von der Narrenzunft durchsetzen, die 286 Ringe erzielen konnten. Dritte wurden die Bühler Motorradfahrer MOB mit 269 Ringen. Spannend ging es in der Damenwertung zu. Mit einem Ring Vorsprung und 88 Ringen lag am Ende Sabine Pyrrhus vor Diana Jungmann. Iris Kaltenmark gewann den dritten Platz vor Kristina Krüger. Beide waren mit 85 Ringen Ringgleich und beide hatten jeweils einen Zehner geschossen, so dass am Ende die mehr geschossenen Neuner den Ausschlag gaben. Deutlicher war die Entscheidung in der Männerwertung. Mit dem absolut besten Ergebnis von allen, ließ Michael Sailer mit 111 Ringen seinen Gegnern keine Chance. Zweiter wurde Uwe Hölz mit 106 Ringen und Dritter Andreas Langer mit 102 Ringen.

 

Nadine Günter - Strahlende Siegerin der Ehrenscheibe
Michael Sailer - Sieger Männerwertung
Sabine Pyrrhus - Sieger Damenwertung
Volle Konzentration vor dem Schuss
Nadine Günter - Strahlende Siegerin der Ehrenscheibe
1/4 
start stop bwd fwd

 

Im Rahmen des Wanderpokalschießens wurde auch die Ehrenscheibe mit dem KK-Gewehr auf Blattl ausgeschossen. Auch hier gab es eine rege Teilnahme und Spannung bis zum Schluss. Bereits am Samstag traf Laurin Polimenopoulos mit einem 164.1-Teiler einen fast perfekten Zehner, allerdings nur fast perfekt, denn das fleißige Lieschen unseres Schützenhaus-Teams, Theresa Littau, brachte mit einem 162,0-Teiler einen noch besseren Zehner auf die Scheibe. Das war´s, dachten alle. Doch dann kam kurz vor dem Ende noch Nadine Günter, die noch nie ein Gewehr in der Hand hatte, zauberte einen 83,6-Teiler ins Zentrum und gewann damit die Ehrenscheibe 2013.

 

Die Schützengilde Bühl bedankt sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für die zahlreiche Teilnahme und gratuliert den Gewinnerinnen und Gewinnern ganz herzlich. Dank euch allen war es eine rundum gelungene Veranstaltung und wir, von der Schützengilde hatten den Eindruck, dass es allen viel Spaß bereitet hat. Auf ein Neues 2014.

 

 

Ergebnisse (Vollansicht)