Am Sonntag, den 08. Juli 2012 veranstaltete die Schützengilde Bühl ihren zweiten Tag der offenen Tür. Ab 10 Uhr morgens waren die Stände für Schießsportinteressierte offen. Nach anfänglicher Flaute und dem Regen kamen mit der Sonne auch immer mehr interessierte zu uns ins Schützenhaus. Dort erwartete sie ein vielfältiges Programm.

 

Einige Mitglieder stellten ihre Waffen in einer Waffenschau dar. Dort sah man die Entwicklung der Waffen von damals bis heute. Von antiken Waffen bis zu den heutigen, modernen Präzisionswaffen. Viele Besucher waren erstaunt über die Feinfühligkeit der heutigen Gewehre und Pistolen.

 

Wer nicht nur schauen wollte, konnte verschiedene Waffen auf den Ständen unter fachkundiger Anleitung und Aufsicht unserer Schützen natürlich auch mal ausprobieren. Ein paar Besucher feierten sogar kleine Erfolge.

 

Erfolgreich und treffsicher waren auch die Kinder und Jugendlichen, sowie die Erwachsenen beim Schießen auf die Glücksscheiben. Mit dem Luftgewehr auf 10m und mit dem Kleinkalibergewehr auf 50m konnte man seine Treffsicherheit testen. Die besten 3 Schützen der jeweiligen Disziplin wurden mit einem Pokal ausgezeichnet.

 

Mit der Verlosung der vielen schönen Tombolapreise endete auch schon wieder ein erfolgreicher Tag der offenen Tür. Vielen Dank an alle Spender der Tombolapreise.

 

Jugendleiterin Lydia Schiele bei der Arbeit
„Volles Haus\" im Biergarten
Jugendleiterin Lydia Schiele bei der Arbeit
„Volles Haus\" im Biergarten
Jugendleiterin Lydia Schiele bei der Arbeit
1/2 
start stop bwd fwd